top of page

Ibizenkische Grüne Soße

Aktualisiert: 18. Apr. 2019


Ostern steht vor der Tür und somit wird es Zeit für mich auf Ibiza für die traditionelle Frankfurter Grüne Soße oder wie der Hesse sagen würde „Grie Soß“. Aber was tun, wenn man als Exil-Frankfurter in Ibiza sitzt und von den traditionellen sieben Kräutern Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch nur Petersilie erhältlich ist. Kein Problem, Frau wird erfinderisch und tut was sie kann und voila, der Unterschied zum Original ist kaum zu schmecken.

Man nehme Petersilie, am besten doppelt, Spinat und Kopfsalat, Joghurt, Quark, etwas Essig, Olivenöl und eine Prise Salz. Dazu hartgekochte Bio Eier und Salzkartoffeln. Und fertig ist sie, die „traditionelle“ Ibizenkische Grüne Soße. Ostern kann kommen….




119 Ansichten1 Kommentar
bottom of page